Facebook für Immobilienmakler, Bauträger und Vermieter von Ferienunterkünften

Allgemeines

Facebook für Immobilienmakler, Bauträger und Vermieter von Ferienwohnungen sowie Ferienhäusern
  • Facebook gehört mit ca. 3,3 Milliarden monatlichen Nutzern (Januar 2021) zu den Social-Media-Giganten.
  • Immobilienmakler, Bauträger und Anbieter von Ferienwohnungen und Ferienhäusern, die auf Social Media aktiv sein wollen, sollten daher eine Präsenz auf Facebook (z. B. Facebook-Seite, Facebook-Werbeanzeigen) in Erwägung ziehen.
  • Immobilien und das Thema Urlaub sind auf Facebook sehr beliebt. Reisende verschiedenster Altersgruppen nutzen das Medium beispielsweise, um Urlaubserfahrungen (z. B. Ferienunterkunft) mit Freunden und Bekannten zu teilen (Fotos, Videos, Check-in etc.).
  • Facebook ist somit ein interessantes Instrument, um die Mundpropaganda für Ihre Immobilien zu fördern.
  • Es ist zudem eine nützliche Plattform, um Kundenbewertungen zu sammeln (z. B. Reviews von Feriengästen).
  • Eine für Immobilienmakler, Bauträger oder Ferienunterkunft erstellte Facebook Page kann u. a. dazu genutzt werden, um mehr Traffic für die eigene Immobilien-Webseite zu generieren (z. B. Link zur Ferienhaus-Website bzw. Ferienwohnungs-Homepage mittels „Book Now“-Button). Die auf der Facebook-Seite veröffentlichten Inhalte (Blogposts, Immobilienfotos, Kundenstimmen etc.) sollten potenzielle Kunden dazu animieren, Ihre Immobilien-Website zu besuchen (erhöhter Traffic, der im Falle von Ferienunterkünften in weiterer Folge zu mehr Direktbuchungen führen kann).
  • Facebook erleichtert die direkte Kommunikation (z. B. schnelles Kundenservice via Messenger) und ist außerdem sehr gut dazu geeignet, den Kontakt zu Bestandskunden zu pflegen (z. B. ehemalige Feriengäste).

Facebook Ads

Facebook Ads - Werbeanzeigen - Immobilienmakler, Bauträger, Vermieter von Ferienwohnungen sowie Ferienhäusern
  • Der sog. Facebook-Algorithmus entscheidet darüber, was Nutzer im Newsfeed zu sehen bekommen.
  • Heutzutage ist es beinahe unmöglich, sich allein auf die organische Reichweite von Facebook-Beiträgen zu verlassen. Um im Newsfeed der User erhöhte Sichtbarkeit zu erreichen, wird man zunehmend den Einsatz bezahlter Werbung in Erwägung ziehen müssen.
  • Immobilienmakler, Bauträger und Vermieter von Ferienunterkünften haben die Möglichkeit, Facebook-Werbeanzeigen zu schalten.
  • Facebook Ads können zum Erreichen unterschiedlichster Marketingziele eingesetzt werden (Traffic für die eigene Immobilienmakler-Website, Bauträger-Homepage bzw. FeWo-Website; Generierung von Kundenkontakten bzw. Leads; Bewerbung der Facebook-Seite etc.).
  • Werbekampagnen auf Facebook lassen sich zielgruppengenau steuern (z. B. geographische Region, Alter, Geschlecht, Beschäftigung, Interessen, Custom Audiences, Lookalike Audiences) und sind auch für Immobilienmakler, Bauträger und Ferienhaus-Vermieter mit kleineren Marketingbudgets durchaus erschwinglich.
  • Werbeanzeigen auf Facebook verfügen über eine hohe visuelle Attraktivität.
  • Mittels „Facebook Remarketing“ können auch jene potenzielle Kunden nochmals angesprochen werden, die Ihre Immobilien-Website schon einmal besucht hatten (Erinnerung an Ihr Immobilien-Angebot).